Logo: Kreuztal Familie

Beratung & Hilfe

Beratungsstelle für Mädchen in Not

Wir, die Beratungsstelle FÜR MÄDCHEN IN NOT des IFPAKE e.V. bieten Eltern,  Großeltern und anderen Bezugspersonen aus dem privaten und institutionellen Umfeld von Kindern Unterstützung und Beratung an für den Umgang mit Kindern beiderlei Geschlechts, die von Gewalt oder Missbrauch betroffen oder gefährdet sind. Dazu gehört auch die Information über die Grundsätze vorbeugender Erziehung. Eltern können im Bedarfsfall Kontakt zur Beratungsstelle aufnehmen.

Wir verstehen uns daneben vor allem als Anlaufstelle für Mädchen und junge Frauen im Alter von bis zu 27 Jahren, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren. Das Beratungsangebot kann jedoch auch in anderen Konfliktsituationen in Anspruch genommen werden.

Wir unternehmen nur Dinge, die mit den Mädchen abgesprochen sind, und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Darüber hinaus werden auf Anfrage Informationsveranstaltungen für Interessierte zu verschiedenen Themen im präventiven Bereich, z.B. in Mädchengruppen zu den Themen "Schwangerschaftsverhütung" oder "Selbstbehauptung/Selbstverteidigung", angeboten.

Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich an:

  • montags - donnerstags von 9:00 bis 17:00 Uhr
  • freitags von 9:00 bis 15:00 Uhr

Kontakt:

FÜR MÄDCHEN IN NOT
Moltkestraße 11
57223 Kreuztal

Telefon: 02732 / 4133

info@maedchen-in-not.de


Zur Internetpräsenz der Beratungsstelle