Stadt Kreuztal · Familienbüro
Siegener Straße 16
57223 Kreuztal
Telefon: 02732 / 51-240
Telefax: 02732 / 16 44

Öffnungszeiten

Mo - Mi
08.30 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 16.00 Uhr
Do
08.30 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 17.00 Uhr
Fr
08.30 bis 13.00 Uhr
Sonst
nach Vereinbarung
Logo: Kreuztal Familie

Kinderbetreuung

Ev. Kindertagesstätte Mühlberg

Leitung: Frau Brach

Kontakt:
Zum Küchenwald 27
57223 Kreuztal
Telefon: 02732 4463
 
Träger: Kreis Kirchenamt Siegen / Ev. Kirchengemeinde Buschhütten
 
Einzugsgebiet: Buschhütten, Kreuztal und Fellinghausen
 
 
 
Öffnungszeiten:

25 Stunden
Montag - Freitag                     von    07.30 - 12.30 Uhr

35 Stunden
Montag - Freitag                     von   07.00 - 13.00 Uhr
Dienstag                                 von 14.30 - 16.30 Uhr Waldtag
Donnerstag                             von 14.00 - 17.00 Uhr Aktionsnachmittag
Block:                                      von  07.00 - 14.00 Uhr

45 Stunden
Montag                                     von 07.00 -15.00 Uhr
Dienstag                                   von 07.00 - 16.30 Uhr
Mittwochs / Donnerstags          von 07.00 - 17.00 Uhr  
Freitag                                      von 07.00 - 14.30 Uhr
 

Personal:
Vier Erzieherinnen, eine Integrationskraft und einen Vorleseopa!
 
Gruppenzahl und Gruppenstärke:
Wir haben zur Zeit 28 Kinder von 2-6 Jahren die sich hier das ganze Haus teilen!
 
Lage/Umfeld:
Der Kindergarten liegt in der Mühlbergsiedlung im Stadtteil Buschhütten in ruhiger Lage am Ende einer Sackgasse am Waldrand. Er ist von Buschhütten, Kreuztal und Fellinghausen gleichermaßen gut erreichbar.
 
Unsere pädagogische Arbeit:
In unserem Eingruppen - Kindergarten bieten wir den Kindern ein Umfeld, in dem sie Geborgenheit, Vertrauen und Zuneigung erfahren. Die Kinder sollen sich hier wohlfühlen und ihren Kindergartenalltag in einer familiären Atmosphäre erleben. Um das zu unterstützen, laden wir die Eltern mit ihren Kindern so oft wie es nur geht, vor dem Kindergarteneintritt zu uns ein. Es ist uns wichtig, die Kinder auf ihrem Lebensweg ein Stück zu begleiten und zu stärken.
 
Die Kinder erleben bei uns einen Kindergartenalltag mit vielfältigen Aktivitäten, Bewegungsmöglichkeiten und Freiräumen für ihre individuelle Entwicklung. Das großzügige Raumangebot ermöglicht den Kindern Rückzugsmöglichkeiten, die sie ihren Bedürfnissen entsprechend frei wählen und sich so in ihrer Kreativität, Fantasie, und Motorik entfalten können.
 
Im täglichen Miteinander knüpfen die Kinder ihre sozialen Beziehungen, lernen voneinander und üben Konfliktsituationen zu bewältigen. Hierbei stehen wir ihnen unterstützend zur Seite und fördern sie in ihrer Selbstständigkeit.
 
Wir finden es wichtig, mit den Kindern raus zu gehen um an der frischen Luft zu sein und sich im Freien kreativ zu entfalten. Durch die Bewegung in der freien Natur sammeln die Kinder vielfältige wertvolle Körper- und Sinneserfahrungen. Der nahe gelegene Wald ermöglicht uns regelmäßige Ausflüge, wo die Kinder ihrem Bewegungsdrang und ihrer Entdeckerlust nachgehen können.  
 
Da bei uns eine intensive und vertrauensvolle Elternarbeit einen hohen Stellenwert hat, arbeiten wir mit dem Elternhaus sehr eng zusammen. Auch die Familienangehörigen (Eltern, Geschwister, Großeltern) haben in unserer Kindergartengemeinschaft ihren festen Platz.
Die Kinder beteiligen sich aktiv an Familiengottesdiensten, Festen und Feiern im Rahmen der Kirchengemeinde.
 
Besonderheiten in unserem Kindergarten:
- Wir frühstücken jeden Morgen zusammen.
- Wir haben einen liebevollen Vorleseopa, der bei uns einen Tag in der Woche verbringt, mit Vorlesen, Spielen und einfach für die Kinder da sein.
- Wir haben sehr viel Platz auf zwei Ebenen:
- einen großen Gruppenraum mit abgetrennter Kuschelecke
- einen Ruheraum zum Zurückziehen und Entspannen
- einen Turnraum
- einen Bewegungsraum mit Bällchenbad, Hängematte, Trampolin und vielem mehr
- eine Werkbank zum Sägen, Hämmern und Werken
- einen Wohn- und Puppenraum
- einen Schlaf- und Ruheraum für unsere Jüngsten 
- einen großzügigen Spielplatz
 
 
Weitere Angebote in unserem Kindergarten:
an Vormittagen:       
-         Ausflüge und Erkundungen in der Umgebung (Bäckerei, Bauernhof, Zahnarztpraxis, Feuerwehr,...)
-        Projekte mit angehenden Schulkindern, Kochen, Turnen, kreatives Gestalten, Waldausflüge…
an Nachmittagen:
-         Waldtag
-         Vielfältige Aktionen im Kindergarten: Tänze, Experimente, Theaterspiele,  musizieren, basteln…
-         Ausflüge in der Umgebung
 
 
Zusammenarbeit mit der Grundschule:
Da wir unsere Kinder an mindestens drei verschiedene Schulen entlassen, kooperiert der Kindergarten mit den drei umliegenden Schulen in unserem Einzugsbereich. Hierzu gehören sowohl die Besuche der Grundschullehrer bei den angehenden Schulkindern, als auch die Schnupperbesuche der angehenden Schulkinder in der Grundschule.